(Web)GIS/ Geoinformatik/ Geostatistik

Der Beitrag beschäftigt mit der Stellung von Maschinellem Lernen in den Geowissenschaften, besonders in der Öl- und Gasindustrie und wie ML (fachlich und kommerziell) vorangebracht werden kann.. Die beschriebenen Mechanismen treffen sicher auf viele andere Bereiche der Geowissenschaften ebenfalls zu. https://www.teradata.com/Blogs/Unchartered-Waters-Machine-Learning-in-Geoscience
GemPy ist ein an der RWTH Aachen entwickeltes Package für Python, mit dem stochastische, geologische Modellierungen durchgeführt werden können. GemPy 1.0: open-source stochastic geological modeling and inversion https://www.geosci-model-dev.net/12/1/2019/ Hier ist der Link zur Homepage des Projektes für GemPy. https://gempy.rocks/build/html/index.html Die folgende Veröffentlichung behandelt einen Ansatz des Maschinellen Lernens in Kombination mit der Potentialfeldmethode: A machine...
Von Brandenburg ist jetzt ein geologisches 3D-Modell des tiefen Untergrunds online verfügbar. Das Untergrundmodell Brandenburgs kann über folgenden Link besucht werden: http://www.geo.brandenburg.de/Brandenburg_3D/ Weitere Informationen gibt es unter: https://www.geobasis-bb.de/geodaten/lbgr/pdf/1-2_18_Schilling_39-46.pdf
Der folgende Artikel zeigt einen Workflow auf, durch den ein 3D-geologisches Modell mit vorhandenen (städtischen) Infrastrukturen abgebildet werden kann. Ziel ist es, ein oberflächennahes 3D-Untergrundmodell über Verwaltungs- uns Amtsgrenzen hinweg für das Tagesgeschäft und die Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. https://www.hlnug.de/fileadmin/dokumente/das_hlnug/jahresberichte/2017/jb_2017_127_G1.pdf
Das Team von opengeohub.org/ hat ein WebGIS-Service veröffentlicht, der global konsistente Umwelt- und Erderkundungsdaten wie Vegetationsindizes und Bodentypen bereitstellt mit Auflösungen von 10 km bis auf 250 m. Ein Großteil der Daten ist unter der Open Data Commons Open Database License (ODbL) und/oder Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International license (CC BY-SA) veröffentlicht. Der Webmapping-Dienst ist unter folgender Adresse erreichbar: https://landgis.opengeohub.org...
Am LBEG ist die Norddeutsche Bohranzeige online gegangen. Dabei handelt es sich grundsätzlich um eine Bohrdatenbank der Länder Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Besondern hier ist, dass die Anzeige von Bohrungen aus den vier Bundesländern nun zentral über das LBEG abgewickelt wird. Durch die Zentralisierung sollen Behördenwege verkürzt und unnötige Verwaltungswege eingespart werden....
Für die Anwendung verschiedener Verfahren der räumlichen und geostatistischen Interpolation ist es wichtig, die einzelnen Berechnungsschritte nachvollziehen zu können. Sehr hilfreich dafür sind Video-Tutorials, bei denen Schritt für Schritt jeder Berechnungsschritt erklärt wird. Im Folgenden habe ich eine Liste mit Youtube-Videos zu diesem Thema zusammengestellt: Zn-geostatistics Excel (Excel) https://www.youtube.com/watch?v=9BrwgHa9g4Y Spatial Correlation (Moran's I) and Contiguity...
David Rumsey’s Map Collection ist eine Sammlung digitalisierter, historischer Kartenaus allen Teilen der Welt: https://www.davidrumsey.com/
An der Hochschule Mainz startete ein Forschungsprojekt zur Augmented Reality und ihrer Anwendung in der Industrie. Kooperationspartner ist u.a. DMT aus Essen. Das Projekt soll als Schnittstelle zwischen Digitalisierung, Sensorik und Augmented Reality dienen. https://i3mainz.hs-mainz.de/de/pressemitteilungen/augmented-reality-innovationen-f%C3%BCr-die-industrie-4.0
Die Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften veröffentlichte 2017 ein Special Volume zum Thema geologische 3D-Modellierung: https://www.schweizerbart.de/papers/zdgg/list/167#issue4

Mehr anzeigen